Horizont Lübeck

Trauer

Trauer nach dem Verlust des Kindes
Trauer nach Verlust des Partners
Trauer nach Verlust des Vaters
Trauer nach dem Verlust der Mutter
Trauer nach Verlust des Jobs
Trauer nach Verlust …

Es gibt auch Trauer über verpasste Chancen im Leben oder den Verlust der Jugend.

Trauer und Traurigkeit sind uns nicht fremd.

Mit dem geliebten Menschen, dem geliebten Job, der verpassten Chance oder dem Verlust unserer Jugend stirbt auch ein Teil von uns, vieles geht für immer verloren.

Dagegen lehnen wir uns auf. Und wir fallen schließlich in tiefe Traurigkeit.

Das, was uns hilft, diese bitteren Erfahrungen zu bewältigen, ist die Emotion T r a u e r. Deshalb ist es wichtig, sich dieser Emotion zu stellen.

Während der Trauer können viele verschiedene Gefühle und Empfindungen auftreten. Auch körperliche Beschwerden und Symptome wie Müdigkeit, Herzrasen, Beklemmung im Brustbereich, Kurzatmigkeit, zugeschnürte Kehle, Appetitmangel, Überempfindlichkeit, Rückenschmerzen können entstehen.

Wenn Sie sich zurückziehen und beginnen, Kontakte zu meiden, sollte das ein Alarmzeichen sein, sich Unterstützung zu suchen. Denn die Trauer darf weder verdrängt noch versteckt werden. Jeder Mensch kann lernen zu trauern. Trauer muss erlebt und durchlebt werden. Denn nur dann, wenn die Trauer bewältigt wird, wenn ihr Zeit und Raum gegeben wird, kann aus der Trauer neuer Lebensmut entstehen. Ist dies nicht der Fall, können Depressionen und andere psychische Störungen Folge sein, die dann psychotherapeutisch behandelt werden müssen.

In der systemischen Beratung können wir den Weg ebnen, sich der Trauer zu stellen und mit wingwave® können Sie den Verlust verarbeiten. Dies ist nach Tagen, Wochen oder Monaten des Verlustes möglich, aber auch nach Jahren oder Jahrzehnten ist es sinnvoll, sich der Trauer zu stellen. Denn die Verdrängungsmechanismen unseres Körpers rauben uns die Energie, die uns für unser Leben, die Bewältigung unserer Alltagsaufgaben nicht zur Verfügung steht. Gewinnen Sie mit mir gemeinsam die Energie zurück, die momentan oder seit langem von Ihrem verdrängten Verlusterlebnis aufgesaugt wird.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung