Horizont Lübeck

Physioenergetische Behandlungsverfahren

Unter diesem Oberbegriff versteht man Behandlungs- aber auch Diagnoseverfahren, die die Wirkung der elektromagnetischen Energiefelder des Körpers auf unsere Muskeln und Nervenübertragung haben. Sowohl Muskeln als auch Nerven sind elektronische Funktionseinheiten, die naturgemäß auch magnetischen Einflüssen unterworfen sind.

Kaum eine Naturmedizin kommt ohne solche Verfahren aus. Das japanische Reiki ist wohl eine der bekanntesten Formen der energetischen Medizin, aber das Handauflegen spielt ja auch in der westlichen Denkweise eine große Rolle. In der Medizin ist der Begriff BeHANDlung allgegenwärtig, ohne dass dem eigentlichen Wortsinn noch große Bedeutung beigemessen wird. Die apparategestützte Medizin hat die Untersuchung und Therapie mittels der Hände eines Arztes leider weitgehend verdrängt.

Physioenergetische Verfahren sind in aller Regel sehr zeitaufwändig, dies ist wohl ein Grund für ihre seltene Anwendung im ärztlichen Bereich. Sie sind dafür sehr gründlich und bringen durchweg gute Resultate bzw. besser gesagt Diagnosen und Behandlungsergebnisse. Da beispielsweise Viren, die die vielfältigsten Beschwerden verursachen können, nicht auf Antibiotika ansprechen, kann in der Schmerzbehandlung auch eine physioenergetische Therapie zu Erfolgen führen.

Startseite | Impressum